Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Selbstverständlich sind unsere Cookies glutenfrei.
Weitere Informationen

Impfungen bei Zöliakie

Im medizinischen Bereich stellt sich besonders die Frage, ob für Impfungen besondere Bedingungen gelten. Grundsätzlich sollten Zöliakie-Betroffene gemäß den STIKO [1] -Empfehlungen geimpft werden. Besondere Einschränkungen in Bezug auf die Zöliakie sind nicht bekannt. Grundsätzlich muss der impfende Arzt entscheiden, ob es der Gesundheitszustand (z.B. Begleiterkrankungen) erlaubt, die Impfung zu erhalten. Es gelten die üblichen Gegenanzeigen (z.B. schwere Infektionen, bestimmte Allergien usw.). Über die Glutenfreiheit der Impfstoffe machen die Hersteller zum Teil keine eindeutigen Angaben. Impfstoffe werden jedoch so hochgereinigt, dass eine Glutenkontamination unwahrscheinlich ist. Darüber hinaus besteht durch die Gabe ins Blut keinerlei Kontakt mit der Darmschleimhaut.
————————————————————————————————————
[1] STIKO=Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Instituts