×

Bürger: Vorerst keine glutenfreien Maultaschen mehr

Image
Bürger_Maultaschen

Die Firma Bürger stellt die Produktion glutenfreier Maultaschen ein. Ab Juni werden die beliebten Teigwaren aus dem Programm genommen.

→Die schlechte Nachricht: Die Gerüchte haben sich bestätigt – Bürger produziert seine glutenfreien Maultaschen nicht weiter. Die gute Nachricht: Das Unternehmen versteht das nicht als endgültigen Schritt. „Wir können Ihnen versichern, dass wir an einer alternativen Produktionsmöglichkeit arbeiten“, sagt Firmensprecherin Andrea Neubert auf DZG-Anfrage. Aktuell (Stand 23. Mai) werden die Maultaschen auf der Bürger-Homepage noch beworben.

Als Begründung für das – zumindest vorübergehende – Aus der beliebten „Herrgottsbscheißerle“ führt Neubert zwei Argumente an. Einerseits seien die Produktionsanlagen stark ausgelastet. Für die Herstellung glutenfreier Ware müssen Produktionszeiten eingeplant werden, an denen in der ganzen Halle kein anderes Produkt hergestellt werden kann. Durch die hohe Auslastung sämtlicher Produktionslinien sei die „Sonderproduktion“ glutenfreier Teigwaren seit längerem kaum noch darstellbar. Zudem spüre auch Bürger einen eklatanten Mitarbeitermangel. Es werde immer schwieriger, Personal für die Produktionstage zu finden.

Die Unternehmenssprecherin betont, dass sich das Unternehmen die Entscheidung lange überlegt hat: „Wir sind uns bewusst, dass dies kein leichter Schritt ist, zumal wir viele Fans dieses Artikels haben“. Am Standort Crailsheim, an denen die glutenfreien Maultaschen produziert wurden, fänden derzeit umfangreiche Umbaumaßnahmen statt. Möglicherweise könne in diesem Zug eine alternative Produktionsmöglichkeit geschaffen werden. „Dies kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen.“

Damit gibt es ab Juni nur noch die glutenfreien Maultaschen von Bofrost als Fertigprodukte auf dem deutschen Markt.

Weitere aktuelle Nachrichten

Update Wendebuch

Wendebuch Update

In unserer Datenbank "Einkaufen mit Zöliakie" haben sich folgende Änderungen ergeben:

Mehr erfahren

Wahlhelfer

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Im Herbst finden nach drei Jahren wieder die Neuwahlen für die ehrenamtlichen Gremien der D

Mehr erfahren

Technische Störung

Technische Probleme

Aufgrund eines technischen Problems sind möglicherweise einige Anfragen, die in letzter Zeit über das K

Mehr erfahren

glutenfrei_schule

Glutenfrei in der Schule?

Anfrage der Abgeordneten Katharina Jensen an die Landesregierung Niedersachsen

Mehr erfahren

Veränderungen im Aufsichtsrat

Veränderungen im Aufsichtsrat

Der DZG-Aufsichtsrat teilt mit: „Liebe Mitglieder,  in den letzten Monaten kam es zu mehreren Veränderungen innerha

Mehr erfahren