Regionale Zöliakie-Gruppen und DZG-Kontaktpersonen

Image
Fünf Menschen essen gemeinem Spaghetti

Unsere regionalen Zöliakie-Gruppen und DZG-Kontaktpersonen

Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) ist eine Organisation von und für Zöliakie betroffenen Menschen sowie deren Familienmitglieder, Freunden und Angehörige.
Der Kontakt und Austausch mit gleichgesinnten ist vielen Mitgliedern ein wichtiges Bedürfnis und stellt den ersten Schritt zu einem aktiven und selbstbestimmten Umgang mit der Erkrankung dar. Unsere DZG-Kontaktpersonen werden von uns geschult, mit dem Ziel, betroffenen Menschen ein grundlegendes und weiterführendes Wissen über die Erkrankung Zöliakie zu vermitteln und Hilfestellung in individuellen Lebenssituationen zu leisten.

Für unsere Mitglieder im Einsatz

An rund 200 Standorten, verteilt in ganz Deutschland, sind unsere regionalen Zöliakie-Gruppen zu finden. Auch unsere DZG-Kontaktpersonen, die unsere Gruppen leiten, stehen Ihnen als Mitglied jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Darüber hinaus werden tolle Aktivitäten angeboten.

Mitglieder können sich jederzeit, ganz unverbindlich, einer Gruppe anschließen und von den Aktivitäten, die Zeit mit Gleichgesinnten aber auch vom gemeinsamen Austausch profitieren.

Nähere Informationen zu Ihrer Zöliakie-Gruppe erfahren Sie direkt von Ihrer regionalen Kontaktperson. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Ehrenamt macht FreuNde – aktiv als DZG-Kontaktperson

Das Ehrenamt als Kontaktperson (KP) in der DZG bietet jedem die Möglichkeit, sich individuell und mit seiner persönlichen Note in das Vereinsleben einzubringen. Zusammen kochen und backen, gemütliche Austauschrunden oder auch gemeinsame Unternehmungen – all das kann man als regionale Kontaktperson während des ehrenamtlichen Engagements erleben.

Aktiv als DZG-Kontaktperson

Sie möchten sich aktiv in das Vereinsleben einbringen und sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung – dann werden auch Sie Teil des Teams, das sich bundesweit für unsere Mitglieder, Zöliakiebetroffene sowie deren Familien und Freunde engagiert.

Wir bieten Ihnen zweimal pro Jahr (Frühjahr / Herbst) die Möglichkeit an einer Grundschulung teilzunehmen, in der wir Sie auf Ihre neuen Aufgaben, als DZG-Kontaktperson, vorbereiten und einstimmen. Inhalte der Grundschulung sind unter anderem Medizin, Diätetik sowie die Führung einer regionalen Zöliakie-Gruppe und viele mehr. Darüber hinaus erhalten Sie ein umfangreiches Kompendium sowie exklusiven Zugang zu unserem KP-Café.

Denn das Ehrenamt in der DZG ist in vielerlei Hinsicht eine unbezahlbare Arbeit, die FreuNde macht.          

Gemeinsam vernetzt

Als DZG-Kontaktperson erhalten Sie exklusiven Zugang zu unserer eigenen Austauschplattform, dem sogenannten KP-Café. Hier können Sie sich untereinander vernetzen und finden viele Hilfestellungen sowie Tipps für Ihr ehrenamtliches Engagement. Zusätzlich erhalten Sie hierüber aktuelle Informationen rund um die Zöliakie.

Fort- und Weiterbildungen

Für Ihre Tätigkeit als DZG-Kontaktperson bieten wir Ihnen jährlich ein kostenloses und umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm an. Dank Live-Online-Seminare ist der Erwerb von neuem Wissen ganz einfach und unkompliziert.

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen und weitere Informationen

 

Unsere regionalen Ansprechpartner*innen

Kathrin Mallog

Kathrin Mallog

Pädagogin (B.A.)

Leiterin Ehrenamtsmanagement, DZG-Kontaktpersonen, Koordination & Organisation Kontaktpersonenamt, Interessenten-Akquise, Schulungen und Fortbildung im Rahmen des Kontaktpersonenamtes, DZG-Website, Social-Media-Management

Kontakt aufnehmen